NRW

Bergisch Gladbach zufrieden mit Selbsttests in Schulen

Gesundheit

Montag, 15. März 2021 - 14:25 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Bergisch Gladbach. Die Stadt Bergisch Gladbach hat am Montag an ihren weiterführenden Schulen freiwillige Corona-Selbsttests für Lehrer und Schüler angeboten. Die Initiative sei „gut angenommen“ worden, sagte Bürgermeister Frank Stein (SPD) im Anschluss. Von den anwesenden Schülern hätten sich etwa 70 bis 80 Prozent beteiligt. Die Grundschulen hatten geschlossen entschieden, nicht mitzumachen.

Ein Schüler führt am Morgen vor Unterrichtsbeginn einen Corona-Schnelltest durch. Foto: Federico Gambarini/dpa

Insgesamt seien 18 Tests positiv gewesen. Es habe jeweils die Einwilligung der Eltern vorliegen müssen. Das Land NRW hatte angekündigt, ab Dienstag die ersten von insgesamt rund 1,8 Millionen Schnelltests bis zu den Osterferien an die weiterführenden Schulen im Land zu liefern. Einmal pro Woche solle den Schülern dann ein Testangebot gemacht werden. Die Schnelltests in Bergisch Gladbach kommen aus dem Lagerbestand der Stadt.

© dpa-infocom, dpa:210315-99-830955/2

Ihr Kommentar zum Thema

Bergisch Gladbach zufrieden mit Selbsttests in Schulen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha