Berichte: Inter Mailand buhlt um Gladbachs Ginter

dpa Mailand. Angesichts seines geplanten Abgangs beim Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach hat Inter Mailand laut Medienberichten Interesse an Matthias Ginter bekundet. Der Meister der italienischen Serie A habe im Rennen um den 27-Jährigen das beste Angebot auf den Tisch gelegt, berichtete die „Gazzetta dello Sport“ am Donnerstag. Konkret geht es demnach um einen Vierjahresvertrag und 3,5 bis 4 Millionen Euro je Saison. Eine Entscheidung steht nach Informationen des italienischen Sportblatts aber noch aus.

Berichte: Inter Mailand buhlt um Gladbachs Ginter

Gladbachs Matthias Ginter (l) und Rami Bensebaini nach dem Spiel. Foto: Federico Gambarini/dpa

Ginter hatte am Dienstag in den sozialen Medien sein Vertragsende publik gemacht. „Nach langen Überlegungen habe ich mich dazu entschieden, den im Sommer auslaufenden Vertrag nicht zu verlängern“, schrieb er. Das falle ihm nach fünf Jahren bei Borussia Mönchengladbach schwer, aber er wolle für seine persönliche und berufliche Entwicklung einen anderen Karriere-Weg einschlagen.

Der Sender Sky Sport Italia hatte berichtet, dass Inter Kontakt zu Ginters Berater aufgenommen habe. Die Nerazzurri wollten mit ihm ihre Verteidigung stärken.

© dpa-infocom, dpa:211230-99-544492/2