NRW

Betonwand auf 50 Metern eingestürzt: Elf Autos beschädigt

Unfälle

Montag, 27. September 2021 - 17:33 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Porta Westfalica. Bei Abrissarbeiten in einem Gewerbegebiet in Porta Westfalica (Kreis Minden-Lübbecke) ist eine Betonwand auf über 50 Metern Länge eingestürzt. Umherfliegende Bauteile beschädigten insgesamt elf Autos, wie die Polizei am Montag berichtete. Sie schätzte den Schaden auf mehrere Zehntausend Euro. Verletzt wurde bei dem plötzlichen Einsturz der Gebäudewand am Montagmittag niemand. Die Abrissfirma habe zunächst nicht erklären können, wie es dazu kommen konnte, hieß es in der Polizeimitteilung.

Trümmerteile einer eingestürzten Betonwand liegen auf einer Straße verteilt. Foto: Polizei Minden-Lübbecke/dpa

© dpa-infocom, dpa:210927-99-385224/2

Ihr Kommentar zum Thema

Betonwand auf 50 Metern eingestürzt: Elf Autos beschädigt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha