NRW

Betrüger täuschen Seniorin

Kriminalität

Donnerstag, 5. November 2020 - 14:12 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Hürth.

Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug. Foto: Armin Weigel/dpa/Symbolbild

Trickbetrüger haben einer 92 Jahre alten Frau in Hürth bei Köln Gold im Wert von mehr als 100 000 Euro gestohlen. Die Frau habe einen Anruf von einer weinenden Frau bekommen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Als sie gefragt habe, ob da ihre Schwiegertochter spreche, habe die Anruferin dies bejaht. Sie habe einen Autounfall gehabt und brauche dringend Geld, um für den Schaden aufzukommen, erzählte die Anruferin den Angaben nach. Die 92-Jährige habe daraufhin am Mittwoch Gold von ihrer Bank abgehoben und es einem fremden Mann gegeben. Nun fahndet die Polizei nach ihm.

Ihr Kommentar zum Thema

Betrüger täuschen Seniorin

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha