NRW

Betrügerinnen wollen 81-Jährigem an die Wäsche

Kriminalität

Montag, 13. Januar 2020 - 14:48 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Hamm.

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/archiv

Mit aufreizendem Verhalten und einem Sex-Angebot sind zwei Betrügerinnen bei einem 81-Jährigen gescheitert. Der Senior ließ die beiden Frauen, angeblich eine Nachbarin und ihre Schwester, am Freitag in seine Wohnung. Eine setzte sich auf den Schoß des 81-Jährigen, die andere boten ihm Sex an. Zudem sollte er einen 100-Euro-Schein wechseln. Dem Mann kam die Situation „fragwürdig“ vor und er bat die Frauen zu gehen. Später bemerkte er, dass eines seiner Zimmer durchsucht worden war. Gestohlen wurde jedoch nichts.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.