NRW

Betrugsverdacht in Schnelltestzentren: Zwei Festnahmen

Wirtschaft

Freitag, 4. Juni 2021 - 18:32 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Bochum. Im Fall um mutmaßlichen Betrug in Schnelltestzentren hat es in Bochum zwei Festnahmen gegeben. Das bestätigte die Staatsanwaltschaft am Freitag der Deutschen Presse-Agentur. Die „WAZ“ hatte zuvor berichtet.

Das Blaulicht eines Polizeifahrzeugs ist zu sehen. Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210604-99-866622/2

Ihr Kommentar zum Thema

Betrugsverdacht in Schnelltestzentren: Zwei Festnahmen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha