NRW

Betrunken mit Handy am Steuer: Fahrer verwüstet Vorgarten

Unfälle

Donnerstag, 7. Januar 2021 - 14:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Bad Oeynhausen.

Ein betrunkener und von seinem Handy abgelenkter Autofahrer hat in Bad Oeynhausen einen spektakulären Unfall produziert: Wie die Polizei berichtete, kam sein Kleinwagen von der Straße ab, prallte gegen eine Laterne, überschlug sich, knickte mehrere Bäume im Vorgarten eines Wohnhauses um, beschädigte ein geparktes Auto und landete schließlich auf dem Dach. Der Vorgarten habe ein „Bild der Verwüstung“ geboten, berichtete die Polizei nach dem Unfall vom Mittwochabend. Der 37-jährige Autofahrer, der allein im Fahrzeug saß, habe nur leichte Verletzungen erlitten. Seinen Führerschein musste er abgeben.

Ihr Kommentar zum Thema

Betrunken mit Handy am Steuer: Fahrer verwüstet Vorgarten

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha