NRW

Betrunkene Mutter baut Autounfall mit Kind auf der Rückbank

Kriminalität

Freitag, 1. April 2022 - 12:23 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Hamm. Eine stark alkoholisierte Frau ist mit ihrem zweijährigen Sohn Auto gefahren und hat dabei einen Unfall gebaut. Bei dem Zusammenstoß in Hamm am Donnerstag habe ihr Kind auf der Rückbank gesessen, teilte die Polizei am Freitag mit. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Die Leuchtschrift „Unfall“ auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Den Angaben zufolge war die 35-Jährige in einen Wagen gestoßen, der auf einer Kreuzung vor ihr angehalten hatte. Die Polizisten bemerkten den Alkoholpegel der Frau und nahmen sie für eine Blutprobe mit auf die Wache. Ihr Sohn wurde einem Familienmitglied übergeben. Auf der Wache habe sich die Frau aggressiv verhalten und einen Polizisten übel beleidigt.

© dpa-infocom, dpa:220401-99-757495/3

Ihr Kommentar zum Thema

Betrunkene Mutter baut Autounfall mit Kind auf der Rückbank

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha