NRW

Betrunkener Autofahrer fährt gezielt auf Polizisten zu

Kriminalität

Donnerstag, 20. Mai 2021 - 16:44 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düren. Ein betrunkener Autofahrer soll während einer Verfolgungsjagd in Düren einen Streifenwagen gerammt haben und gezielt auf einen Polizisten zugefahren sein. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, schoss der Polizist daraufhin gegen die Karosserie des Autos.

An einem Streifenwagen leuchtet ein Blaulicht. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild

Die Beamten hatten den 45 Jahre alten Mann demnach am Mittwochabend wegen seiner aggressiven Fahrweise kontrollieren wollen. Der 45-Jährige habe seinen Wagen aber beschleunigt und während seiner Flucht mehrere rote Ampeln überfahren. Den Beamten sei es gelungen, den Mann kurzzeitig zu stoppen. Als die Polizisten ausstiegen, fuhr der 45-Jährige laut Polizei zunächst gegen den Streifenwagen und dann in Richtung des Beamten. Wenig später stoppten die Polizisten den Mann dann endgültig. Ein Atemalkoholtest ergab laut Polizei einen Wert von 1,88 Promille. Der 45-Jährige wurde vorläufig festgenommen.

© dpa-infocom, dpa:210520-99-679373/3

Ihr Kommentar zum Thema

Betrunkener Autofahrer fährt gezielt auf Polizisten zu

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha