Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Betrunkener Radfahrer prallt gegen Ampelmast

Unfälle

Dienstag, 27. März 2018 - 07:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Hemer.

Ein betrunkener Radfahrer ist in Hemer im Märkischen Kreis gegen einen Ampelmast geprallt und schwer verletzt worden. Der 64-Jährige war am Montagabend mit seinem Elektrorad ohne Fahrradhelm unterwegs, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Als er eine Straße überquert hatte und rechts an einer Ampel vorbeifahren wollte, stieß er demnach gegen den Mast und stürzte zu Boden. Er erlitt Kopfverletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Ein Alkoholtest bei dem Mann fiel positiv aus.

Ihr Kommentar zum Thema

Betrunkener Radfahrer prallt gegen Ampelmast

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha