Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Betrunkener droht mit Messer in Wuppertaler Krankenhaus

Kriminalität

Dienstag, 17. April 2018 - 12:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Wuppertal.

Anzeige

Ein betrunkener Patient hat in einer Wuppertaler Klinik mit einem Messer vier Frauen bedroht. Der 59-Jährige war mit einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus gebracht worden. Dort griff er in der Nacht zum Dienstag plötzlich eine Patientin und drei Krankenschwestern mit einem Taschenmesser an. Die Frauen konnten sich unverletzt in Sicherheit bringen und die Polizei rufen. Als die Beamten den Mann überwältigten, leistete der Widerstand und wurde leicht verletzt. Bei einem Atemtest seien bei ihm mehr als vier Promille Alkohol im Blut gemessen worden, teilte die Polizei mit. Er kam in eine Psychiatrie

Ihr Kommentar zum Thema

Betrunkener droht mit Messer in Wuppertaler Krankenhaus

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige