NRW

Betrunkener flieht nach Unfall: Achtjährige leicht verletzt

Verkehr

Sonntag, 5. September 2021 - 09:25 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Bergheim. Ein Betrunkener hat in Bergheim einen Autounfall verursacht und ist geflohen. Bei der Kollision wurde ein achtjähriges Mädchen leicht verletzt, wie die Polizei in Bergheim am Sonntag mitteilte. Der 27-Jährige sei am Samstagnachmittag an einem Kreisverkehr auf ein wartendes Auto gefahren. Das Kind in dem getroffenen Auto sei durch die Wucht des Aufpralls verletzt worden. Als der Fahrer des Autos darauf bestand, die Polizei zu rufen, habe der 27-Jährige sein Nummernschild abmontiert und sei auf einen nahe gelegenen Parkplatz gefahren.

Dort sei Zeugen aufgefallen, dass der Mann Alkohol getrunken hatte. Bis zum Eintreffen der Polizei hielten sie den Unfallfahrer fest. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 2,4 Promille. Der Führerschein des 27-Jährigen wurde beschlagnahmt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf mehrere Tausend Euro.

© dpa-infocom, dpa:210905-99-99338/2

Ihr Kommentar zum Thema

Betrunkener flieht nach Unfall: Achtjährige leicht verletzt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha