Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Bewaffneter Mann überfällt Bank im Rothaargebirge

Kriminalität

Freitag, 13. Juli 2018 - 20:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Winterberg.

Blaulichter sind auf den Dächern von Polizeifahrzeugen zu sehen. Foto: Carsten Rehder/Archiv

Anzeige

Ein bewaffneter Mann hat in Winterberg im Rothaargebirge eine Bank überfallen. Der maskierte Täter habe am Freitag einen Bankmitarbeiter mit einer Pistole bedroht und Geld gefordert, teilte die Polizei mit. Wie viel er erbeutete, war am Abend unklar. Der etwa 30 Jahre alte Täter floh nach der Tat zu Fuß. Nach ihm wurde gefahndet - am Abend zunächst ohne Erfolg. Der Bankräuber trug laut Polizei während der Tat eine Sturmmaske. Der Bankmitarbeiter und ein Kunde blieben unverletzt. Die Polizei suchte Zeugen zu dem Vorfall im Ortsteil Siedlinghausen.

Ihr Kommentar zum Thema

Bewaffneter Mann überfällt Bank im Rothaargebirge

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige