NRW

Bewaffneter Räuber überfällt Supermarkt in Meerbusch

Kriminalität

Donnerstag, 25. Januar 2018 - 06:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Meerbusch.

Ein Maskierter hat am Mittwochabend einen Supermarkt in Meerbusch (Rhein-Kreis Neuss) überfallen. Der Räuber bedrohte die Kassiererin mit einer Pistole und forderte Geld. Der Räuber floh danach mit den Tageseinnahmen in unbekannter Höhe. Die Fahndung nach ihm blieb bislang ohne Erfolg.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.