Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Bewaffneter Raubüberfall auf Spielhalle in Arnsberg

Kriminalität

Mittwoch, 6. November 2019 - 09:00 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Arnsberg.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild

Maskiert und mit einem Messer bewaffnet hat ein unbekannter Täter eine Spielhalle in Arnsberg (Hochsauerlandkreis) am frühen Mittwochmorgen überfallen. Der Täter habe die Spielhalle betreten, die Tageseinnahmen geraubt und sei anschließend zu Fuß geflüchtet, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Eine erste Fahndung blieb erfolglos. Bei dem Raubüberfall wurde niemand verletzt. Zu dem Zeitpunkt war eine Mitarbeiterin allein in der noch geöffneten Spielhalle. Die Höhe der Beute sowie weitere Details waren zunächst unklar.

Ihr Kommentar zum Thema

Bewaffneter Raubüberfall auf Spielhalle in Arnsberg

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha