NRW

Biber macht Morgenspaziergang durch Kalkar

Tiere

Donnerstag, 25. Februar 2021 - 11:45 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Kalkar. Ein Biber ist am Donnerstagmorgen seelenruhig durch die Straßen von Kalkar am Niederrhein spaziert. Einem 42 Jahre alten Mann war das Nagetier um etwa 6.30 Uhr in der Innenstadt über den Weg gelaufen. Als er sein Handy zückte und das Tier fotografieren wollte, habe der Biber sich auf die Hinterbeine gestellt und laut gefaucht, teilte die Polizei aus Kleve mit. Offensichtlich habe der Biber wenig Interesse „an einem morgendlichen Fotoshooting“ gehabt. Woher der Biber, der normalerweise Gewässer und Uferbereiche bewohnt, kam und wohin er verschwand, konnte nicht ermittelt werden, hieß es.

Ein Biber ist am Donnerstagmorgen seelenruhig durch die Straßen von Kalkar am Niederrhein spaziert. Foto: Patrick Pleul/dpa/Archivbild

© dpa-infocom, dpa:210225-99-587906/2

Ihr Kommentar zum Thema

Biber macht Morgenspaziergang durch Kalkar

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha