NRW

Bielefeld ohne Personalsorgen im Abstiegskampf

Fußball

Freitag, 14. Mai 2021 - 16:14 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Bielefeld. Vor dem wichtigen Heimspiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen die TSG 1899 Hoffenheim hat Arminia Bielefeld keine Ausfälle zu beklagen. In Bestbesetzung könnte der Tabellen-16. bereits an diesem Wochenende zumindest den direkten Abstieg aus der Fußball-Bundesliga verhindern: Dafür müsste Bielefeld das dritte Heimspiel in Serie gewinnen, und gleichzeitig dürfte der 1. FC Köln bei Hertha BSC nicht gewinnen. „Es ist der vorletzte Spieltag, da macht es nicht viel Sinn, rum zu rechnen. Wir konzentrieren uns nur auf uns, damit sind wir immer gut gefahren“, sagte aber Arminia-Trainer Frank Kramer am Freitag.

Ein Fußball-Spiel. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Bielefelds Sportgeschäftsführer Samir Arabi bezeichnete es unterdessen als Erfolg, dass der Aufsteiger zwei Spieltage vor Schluss noch die Chance auf den Klassenerhalt habe. „Noch ein weiteres Jahr Bundesliga zu spielen, diesen Traum will sich die Mannschaft unbedingt erfüllen“, sagte Arabi. Die Anspannung steige, aber „es ist eine positive Vorfreude auf das Spiel“, sagte Arabi.

© dpa-infocom, dpa:210514-99-599966/2

Ihr Kommentar zum Thema

Bielefeld ohne Personalsorgen im Abstiegskampf

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha