NRW

Bielefeld siegt gegen Freiburg: Erstes Heimtor seit Januar

Fußball

Freitag, 9. April 2021 - 22:43 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Bielefeld. Abstiegskandidat Arminia Bielefeld hat den erhofften Heimsieg in der Fußball-Bundesliga perfekt gemacht und wird den 28. Spieltag in jedem Fall auf dem Relegationsrang beenden. Die Mannschaft von Trainer Frank Kramer gewann am Freitagabend gegen den ambitionierten SC Freiburg mit 1:0 (0:0) und verbesserte sich mit nunmehr 26 Punkten vorerst auf dem 14. Platz. Der erste Heimtreffer der Ostwestfalen seit dem 23. Januar war ein Eigentor durch Baptiste Santamaria (68. Minute). Freiburg erlitt im Rennen um die Europapokal-Plätze dagegen einen Rückschlag. Die unmittelbar vor den Bielefeldern liegenden 1. FC Köln (23) und Mainz 05 (25) treffen am Sonntagabend im direkten Duell aufeinander.

Bielefelds Masaya Okugawa (l) und Arne Maier feiern das Tor zum 1:0. Foto: Friso Gentsch/dpa

© dpa-infocom, dpa:210409-99-146921/3

Ihr Kommentar zum Thema

Bielefeld siegt gegen Freiburg: Erstes Heimtor seit Januar

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha