Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Bielefeld verliert gegen Ingolstadt mit 1:3

Fußball

Freitag, 27. Oktober 2017 - 20:37 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Bielefeld.

Der Bielefelder Fabian Klos liegt auf dem Rasen. Foto: Friso Gentsch

Anzeige

Der FC Ingolstadt hat seinen Aufwärtstrend in der 2. Fußball-Bundesliga bestätigt. Am Freitag gewann der Erstliga-Absteiger auswärts vor 15 005 Zuschauern gegen Arminia Bielefeld mit 3:1 (2:1) und konnte aus den vier zurückliegenden Spielen zehn Punkte holen. Für die Gäste trafen Thomas Pledl (11. Minute) Stefan Kutschke (45.+1/Foulelfmeter) und Sonny Kittel (85.). Das Bielefelder Tor erzielte Julian Börner (29.). Beide Teams waren schon vor der Pause dezimiert. Ingolstadts Marcel Gaus (13.) musste mit Gelb-Rot vom Platz, der Bielefelder Brian Behrendt (26.) sah die Rote Karte. Für die Arminia war es dritte Niederlage in Serie.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Anzeige
Anzeige