Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Bielefelds Geschäftsführer hofft auf Voglsammer-Rückkehr

Fußball

Freitag, 17. April 2020 - 15:20 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Düsseldorf. Zehn Wochen nach seinem Mittelfußbruch ist Arminia Bielefelds Torjäger Andreas Voglsammer auf dem Weg der Besserung. „Die Reha läuft gut. Ich werde Gas geben, damit ich der Mannschaft so schnell wie möglich helfen kann“, sagte der 28-Jährige am Freitag dem TV-Sender Sky. Voglsammer hatte bis zu seiner Verletzung in 20 Zweitliga-Spielen zehn Tore erzielt und war neben Stürmer Fabian Klos Garant für den Tabellenersten, der nach elf Jahren vor der Bundesliga-Rückkehr steht - so die Saison noch beendet wird. „Wir hoffen, dass er noch bei dem einen oder anderen Spiel dabei ist“, sagte Arminias Geschäftsführer Samir Arabi.

Andreas Voglsammer von Arminia Bielefeld feiert einen Treffer mit einer Geste. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild

Arabi hofft, dass die Mannschaft den achten Bundesliga-Aufstieg auch einfahren kann und die Saison trotz der Corona-Pandemie noch zu Ende gespielt wird. „Ich hoffe, dass die Fallzahlen zurückgehen und wir wieder in die Normalität zurückkehren können“, sagte der Bielefelder Geschäftsführer. Auch Mittelstürmer Klos fiebert dem Aufstieg entgegen. „Ich werde alles dafür tun, dass wir nächste Saison in der Bundesliga spielen“, sagte Klos.

Ihr Kommentar zum Thema

Bielefelds Geschäftsführer hofft auf Voglsammer-Rückkehr

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha