Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Bielefelds U23: Müller gibt Traineramt wegen Krankheit auf

Fußball

Sonntag, 4. Februar 2018 - 13:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Bielefeld. Cheftrainer René Müller wird die U23 von Arminia Bielefeld in der bevorstehenden Rückrunde nicht mehr betreuen. Wie die Ostwestfalen am Sonntag mitteilten, leidet der 43 Jahre alte Coach an einer Auto-Immun-Erkrankung. Um den Genesungsprozess nicht zu negativ zu beeinflussen, soll Müller bis zum Saisonende nicht auf die Trainerbank des Oberligisten zurückkehren. Das Amt übernimmt bis zum Sommer der bisherige Co-Trainer Andre Kording.

Bielefelds bisheriger Chef-Trainer der U23, René Müller. Foto: Friso Gentsch/Archiv

Anzeige

„Renés Gesundheit steht natürlich an erster Stelle und wir wünschen ihm alles Gute, um schnellstmöglich wieder gesund zu werden“, sagte Nachwuchsleiter Finn Holsing. Müller bedankte sich beim Club für das große Verständnis. „Leider lässt es mein aktueller Gesundheitszustand nicht zu, als Trainer der U23 zu arbeiten. Die Zusammenarbeit mit Andre und meinem Funktionsteam war in der ganzen Saison hervorragend und ich bin mir sicher, dass er einen guten Job als Cheftrainer machen wird“, sagte der ehemalige Fußball-Profi.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Anzeige
Anzeige