NRW

Bildungsmesse Didacta beginnt in Köln

Bildung

Dienstag, 7. Juni 2022 - 01:26 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Köln. Die Digitalisierung der Schulen ist eines der großen Themen auf der Didacta. Bei einigen Diskussionsveranstaltungen geht es auch um die Integration geflüchteter Kinder in Schulen und Kitas.

Besucher der Bildungsmesse Didacta bedienen ein interaktives Whiteboard. Foto: picture alliance / Marijan Murat/dpa

In Köln beginnt am heutigen Tag (9.00 Uhr) die internationale Bildungsmesse Didacta. Erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie können Lehrkräfte, Erzieher und andere Fachgäste sich wieder persönlich auf der Messe austauschen. Unter den knapp 600 Ausstellern sind Anbieter von Lehrmaterialien und Lernspielzeugen sowie Behörden und Verbände. Sie zeigen bis Samstag (11. Juni) Neuheiten aus den Bereichen Kita, Schule, Hochschule und berufliche Bildung. In zahlreichen Foren diskutieren die Teilnehmer über aktuelle Themen. Schwerpunkte sind die Digitalisierung, der Klimawandel und die Integration geflüchteter Kinder.

© dpa-infocom, dpa:220606-99-566667/2

Ihr Kommentar zum Thema

Bildungsmesse Didacta beginnt in Köln

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha