NRW

Blinder Passagier im Blumenladen: Skorpion aufgetaucht

Tiere

Montag, 6. September 2021 - 15:53 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Düsseldorf. Ein Skorpion hat in einem Blumenladen in der Düsseldorfer Innenstadt für Aufregung gesorgt. Das Tier sei als „blinder Passagier“ mit einer Lieferung Pistazien-Grün aus Italien an den Rhein gelangt, berichtete ein Feuerwehrsprecher.

Beschäftigte entdeckten den fünf Zentimeter großen „leicht- bis mittelgiftigen“ Eindringling am Montag beim Auspacken der frischen Ware, stopften diese mitsamt dem Tier rasch in einen Sack und alarmierten die Feuerwehr.

Ein Experte der Feuerwehr attestierte dem Skorpion einen guten Gesundheitszustand. Das Exemplar kam in ein Terrarium auf einer Düsseldorfer Feuerwache, soll aber von dort bald in einen Tierpark umsiedeln. Skorpione gehören zu den Spinnentieren.

© dpa-infocom, dpa:210906-99-114439/2

Ihr Kommentar zum Thema

Blinder Passagier im Blumenladen: Skorpion aufgetaucht

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha