Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Blindgänger-Entschärfung: Lange Staus im Bereich Essen

Notfälle

Donnerstag, 21. November 2019 - 18:37 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Essen. Eine etwa 40-minütige Sperrung der vielbefahrenen A40 mitten im Berufsverkehr hat lange Staus rund um Essen verursacht. Wegen der Entschärfung einer Weltkriegsbombe musste am späten Donnerstagnachmittag sicherheitshalber die A40 zwischen Essen-Zentrum und Gelsenkirchen-Süd gesperrt werden. Nach einer Übersicht des Landesbetriebs Straßen.NRW mussten Auto- und Lkw-Fahrer aus östlicher Richtung kommend zeitweise mehr als eine Stunde Zeitverlust in Kauf nehmen, aus westlicher Richtung kommend waren es etwa 45 Minuten.

In Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/dpa

Der Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg war im Stadtteil Essen-Kray entdeckt worden. Rund 390 Menschen waren nach Stadtangaben von der erforderlichen Evakuierung betroffen. Auch im Nahverkehr musste während der Entschärfung mit Beeinträchtigungen gerechnet werden.

Ihr Kommentar zum Thema

Blindgänger-Entschärfung: Lange Staus im Bereich Essen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha