NRW

Bombenentschärfung: Bahnstrecke bei Dortmund gesperrt

Bahn

Donnerstag, 4. April 2019 - 09:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Dortmund.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv

Auf der Bahnstrecke zwischen Dortmund und Herdecke fallen am Donnerstag wegen der Entschärfung einer Fliegerbombe Züge aus. Das teilte die Deutsche Bahn mit. Voraussichtlich zwischen 10.30 Uhr und 16.30 Uhr werde die Strecke zwischen den Haltestellen Herdecke und Dortmund Signal Iduna Park gesperrt. Ein Ersatzverkehr mit Bussen war geplant. Die Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg war am Dienstag in einer Kleingartenanlage nahe der Bahnstrecke entdeckt worden.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.