NRW

Bombenfund in Essen: Autobahnsperrung möglich

Notfälle

Dienstag, 22. März 2022 - 13:36 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Essen. Wegen eines Bombenfundes im Essener Stadtteil Huttrop könnten am Nachmittag die Autobahnen A40 und A52 bei Essen gesperrt werden. Mit Behinderungen sei zu rechnen, teilte die Stadt am Dienstag mit. Rund 3800 Menschen im 500-Meter-Umkreis der Bombe müssten in Sicherheit gebracht werden, sagte ein Feuerwehrsprecher. Mit der Entschärfung der Zehn-Zentner-Bombe sei frühestens am Nachmittag zu rechnen, sagte eine Sprecherin der Stadt. Die Bombe war bei Bauarbeiten entdeckt worden. Zuvor hatte die „WAZ“ berichtet.

Ein Absperrband der Polizei. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:220322-99-624971/2

Ihr Kommentar zum Thema

Bombenfund in Essen: Autobahnsperrung möglich

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha