NRW

Bombenfund in Wuppertal: Evakuierungsmaßnahmen laufen

Notfälle

Sonntag, 26. September 2021 - 08:34 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Wuppertal. In Wuppertal ist am Samstagabend zwischen dem Wohnquartier Langerfeld-Mitte und der Ortslage Bockmühle eine Bombe gefunden worden. Wie eine Sprecherin des Polizeipräsidiums Wuppertal am frühen Sonntagmorgen sagte, wurde der Blindgänger bei Erdarbeiten gefunden - gegen Abend wurde die Polizei demnach erstmals über einen verdächtigen Gegenstand im Rauental 77A in Kenntnis gesetzt. Momentan laufen die Evakuierungsmaßnahmen im Radius von etwa 250 Metern vom Fundort. „Das müsste grob 1500 Leute betreffen“, sagte die Sprecherin. Nach Beendigung der Maßnahmen werde der Kampfmittelräumungsdienst mit der Entschärfung beginnen.

Ein Einsatzort der Polizei ist mit Flatterband abgesperrt. Foto: Christophe Gateau/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210926-99-362908/2

Ihr Kommentar zum Thema

Bombenfund in Wuppertal: Evakuierungsmaßnahmen laufen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha