Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Borussia Dortmund stellt Torrekord frühzeitig ein

Fußball

Samstag, 13. Juni 2020 - 18:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Düsseldorf.

Erling Haaland bejubelt sein Tor zum 0:1. Foto: Bernd Thissen/dpa

Borussia Dortmund hat seinen Bundesliga-Torrekord eingestellt. Torjäger Erling Haaland schoss am Samstag beim 1:0 (0:0) Fortuna Düsseldorf das 82. Saisontor für den BVB. Damit kommen die Dortmunder nach 31 Spielen auf dieselbe Marke, die die Westfalen in der gesamten Spielzeit 2015/2016 aufstellten. Noch haben die Dortmunder drei Spieltage Zeit, eine neue Bestmarke aufzustellen. Für Haaland, der zuletzt mit Knieproblemen gefehlt hatte und erstmals seit dem 0:1 am 28. Spieltag gegen Bayern München spielen konnte, war es der elfte Treffer im zwölften Saisonspiel.

Ihr Kommentar zum Thema

Borussia Dortmund stellt Torrekord frühzeitig ein

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha