Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Borussia Mönchengladbach eröffnet Niederlassung in China

Fußball

Dienstag, 16. Oktober 2018 - 14:32 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Shanghai. Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat seine erste Auslandsniederlassung in China eröffnet. Wie der Club am Dienstag mitteilte, hat die Delegation der Borussia, zu der auch Vizepräsident Rainer Bonhof und Sportdirektor Max Eberl zählten, mit der Überreichung von Ausstellungsstücken wie der Meisterschale den Startschuss für das Büro in Shanghai gegeben.

Der Club möchte seinen Bekanntheitsgrad in China steigern und helfen, den Fußball dort nachhaltig zu entwickeln. Zwei Trainer des Vereins arbeiten bereits mit Schülern und Sportlehrern vor Ort, weitere Mitarbeiter des Clubs sollen folgen. „Ich gebe zu, dass es mich mit Stolz erfüllt, eine solche Entwicklung unseres Clubs zu sehen“, sagte Bonhof.

Ihr Kommentar zum Thema

Borussia Mönchengladbach eröffnet Niederlassung in China

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha