NRW

Borussia will Flutopfern mit Benefizspiel helfen

Fußball

Freitag, 16. Juli 2021 - 14:36 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Mönchengladbach. Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach will den vielen von der Hochwasser-Katastrophe in NRW betroffenen Menschen helfen. „Viele der betroffenen Gebiete liegen in unserer Nachbarschaft und sind Heimat zahlreicher Borussia-Fans. Schockiert sehen wir die Bilder und damit das Leid aller Betroffenen. Borussia wird den Opfern ihre Solidarität ausdrücken und ihren Teil dazu beitragen, ihnen zu helfen“, sagt Borussias Geschäftsführer Stephan Schippers.

Ein Fußball liegt auf dem Rasen. Foto: Tobias Hase/dpa/Symbolbild

„Wir werden ein Benefizspiel in einer der betroffenen Regionen zu Gunsten der Opfer der Hochwasser-Katastrophe austragen“, versprach Schippers. Die Fohlen seien mit ihren Herzen und Gedanken bei den Opfern der Hochwasser-Katastrophe, ihren Angehörigen und Freunden und bei allen Menschen, die in diesen Stunden um ihre Existenz kämpfen und bangen, hieß es in einer Mitteilung des Clubs am Freitag.

© dpa-infocom, dpa:210716-99-408697/3

Ihr Kommentar zum Thema

Borussia will Flutopfern mit Benefizspiel helfen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha