Bosz zur Titelchance in der Europa League: „Es ist möglich“

dpa Leverkusen. Trainer Peter Bosz sieht eine Titelchance für Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen in der Europa League. „Es ist möglich“, sagte der Niederländer am Mittwoch auf eine entsprechende Frage. Bayer war als Gruppen-Dritter hinter Juventus Turin und Atlético Madrid aus der Champions League ausgeschieden und steigt mit dem Zwischenrunden-Hinspiel am Donnerstag (21.00/RTL und DAZN) gegen den FC Porto in die Europa League ein. Sein Team müsse aber „von Spiel zu Spiel schauen“, betonte Bosz: „Das macht am meisten Sinn.“

Bosz zur Titelchance in der Europa League: „Es ist möglich“

Trainer Peter Bosz von Bayer Leverkusen lächelt vor Spielbeginn. Foto: Andreas Gora/dpa

Ein Motivationsproblem nach dem Wechsel in den kleinen Europacup befürchtet Bosz nicht. „Das Umschalten ist nicht schwergefallen“, versicherte er: „Es ist halt so. Wir wären gerne noch in der Champions League dabei. Aber es hat eben nicht gereicht. Jetzt müssen wir schauen, dass wir in diesem Wettbewerb so weit wie möglich kommen.“