NRW

Brand auf A40: Verkehr kann ab Sonntagabend wieder rollen

Verkehr

Mittwoch, 30. September 2020 - 18:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Gelsenkirchen. Nach dem Brand eines Tanklasters auf der A40 bei Mülheim soll ab Sonntagabend der Verkehr wieder rollen. Die Reparaturarbeiten an der bei dem Feuer vor knapp zwei Wochen stark in Mitleidenschaft gezogenen Fahrbahn seien im Zeitplan, wie der Landesbetrieb Straßen.NRW am Mittwoch mitteilte. Auf 3000 Quadratmetern müsse der Asphalt bis zu einer Tiefe von zwölf Zentimetern abgefräst werden, weil Diesel eingedrungen war. Diese Arbeiten hatten Mittwoch begonnen.

Blaulicht auf Polzei-Fahrzeug. Foto: Jens Büttner/ZB/dpa/Archivbild

Eine durch die Flammen marode gewordene Eisenbahnbrücke musste zuvor abgerissen werden. Die Deutsche Bahn bereitet zur Zeit den Bau einer Behelfsbrücke vor. Am Wochenende wird sie dazu von der Fahrbahn aus mit einem großen Kran schwere Baugeräte auf ihre Baustelle heben. Im Anschluss daran kann der Autoverkehr auf der wichtigen Pendelstrecke wieder auf je zwei Fahrbahnen in beide Richtungen rollen. Die Autofahrer müssen sich aber zumindest zeitweise auf Einschränkungen einstellen: In verkehrsarmen Zeiten werde es zwischendrin nötig sein, die Strecke auf je einen Fahrstreifen zu verengen, warnte Straßen.NRW vor.

Ihr Kommentar zum Thema

Brand auf A40: Verkehr kann ab Sonntagabend wieder rollen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha