NRW

Brand einer Reithalle in Neuenkirchen: Niemand verletzt

Brände

Mittwoch, 25. August 2021 - 09:04 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Steinfurt. In Neuenkirchen (Kreis Steinfurt) hat am Dienstagabend eine Reithalle gebrannt. Dabei seien weder Menschen noch Tiere in Gefahr gewesen, teilte die Polizei am Mittwochmorgen mit. Die Halle, in der Stroh gelagert wurde, habe in Vollbrand gestanden. Nähere Angaben zur Ursache des Brandes sowie zur Höhe des Sachschadens machte die Polizei bislang nicht.

Ein Feuerwehrfahrzeug steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf einer Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210825-99-958469/2

Ihr Kommentar zum Thema

Brand einer Reithalle in Neuenkirchen: Niemand verletzt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha