Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Brand in Gartenbaubetrieb: Feuer nach Stunden gelöscht

Brände

Samstag, 28. April 2018 - 18:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Tönisvorst.

Feuerwehrmänner in einem Löschfahrzeug. Foto: Carsten Rehder/Archiv

Anzeige

Ein Brand in einem Gartenbaubetrieb in Tönisvorst am Niederrhein hat in der Nacht zum Samstag einen großen Einsatz von Feuerwehren aus der Umgebung ausgelöst. 80 Helfer brachten die Flammen, die meterhoch aus einem Spänebunker schlugen, nach mehreren Stunden unter Kontrolle und verhinderten ein Übergreifen des Feuers auf benachbarte Gebäude. Menschen kamen nicht zu Schaden, wie es in einer Mitteilung der Feuerwehr hieß. Wie hoch der entstandene Sachschaden war, wurde zunächst nicht bekannt. Auch die Brandursache war vorerst unklar. Die Helfer räumten den Spänebunker mit einem Radlader aus. Der Inhalt war nach Feuerwehrangaben zur Beschickung einer Biogasanlage vorgesehen.

Ihr Kommentar zum Thema

Brand in Gartenbaubetrieb: Feuer nach Stunden gelöscht

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige