NRW

Brand in Gewürzfabrik in Gelsenkirchen: Lauter Knall

Brände

Mittwoch, 26. Februar 2020 - 05:59 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Gelsenkirchen. Eine Gewürzfabrik in Gelsenkirchen ist in der Nacht auf Mittwoch komplett abgebrannt. Verletzt wurde nach bisherigen Erkenntnissen niemand, teilte die Polizei mit. Das Feuer in der Fabrik im Stadtteil Rotthausen war am Abend aus unbekannter Ursache ausgebrochen. Am Abend kämpften die Einsatzkräfte gegen Flammen und eine starke Rauchentwicklung. Ein Sprecher der Polizei ging davon aus, dass die Löscharbeiten bis zum Morgen andauern würden. Die Polizei riet den Anwohnern, Fenster und Türen geschlossen zu halten.

Die Feuerwehr Gelsenkirchen löscht den Brand in einer Gewürzfabrik in Gelsenkirchen. Foto: TeleNewsNetwork/dpa

Die Brandursache ist noch unklar. Anwohner hätten einen lauten Knall gehört, sagte der Sprecher zur Deutschen Presse-Agentur. Möglicherweise habe es eine Explosion gegeben. Die Feuerwehr war den Angaben zufolge mit mehreren Löschzügen im Einsatz. Es blieb zunächst unklar, ob sich Menschen in der Fabrik befanden.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.