NRW

Brand in Wohnhaus in Rheine: etliche Verletzte

Brände

Sonntag, 21. Januar 2018 - 08:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Rheine.

Ein Feuerwehrwagen fährt über eine Straße. Foto: Friso Gentsch/Archiv

Bei einem Wohnhausbrand in Rheine im Münsterland sind mehrere Menschen verletzt worden. Die Polizei sprach von fünf schwer verletzten Bewohnern - darunter auch ein elfjähriges Kind - und sieben Leichtverletzten. Das Feuer war in der Nacht zum Sonntag in dem Mehrfamilienhaus ausgebrochen. Die Rettungskräfte rückten mit einem Großaufgebot an und löschten die Flammen. Die Brandursache war zunächst ebenso unklar wie die Schadenshöhe. Die Polizei ermittelt.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.