NRW

Brand in Zweifamilienhaus in Kirchhundem-Rinsecke

Brände

Mittwoch, 12. August 2020 - 05:42 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Kirchhundem-Rinsecke.

Feuerwehrmänner sitzen in ihrem Fahrzeug. Foto: Carsten Rehder/dpa

Ein Feuer hat ein Zweifamilienhaus in Kirchhundem-Rinsecke schwer beschädigt. Beim Eintreffen der Rettungskräfte am Dienstagabend habe bereits das ganze Haus gebrannt, teilte die Polizei mit. Die Löscharbeiten dauerten in der Nacht noch an. Es wurde niemand verletzt. Der Sachschaden betrug etwa 170 000 Euro.

Ihr Kommentar zum Thema

Brand in Zweifamilienhaus in Kirchhundem-Rinsecke

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha