Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Brand in leerstehender Schule in Olpe

Brände

Montag, 27. Juli 2020 - 09:26 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Olpe. In einem ehemaligen Schulgebäude in Olpe ist am Montagmorgen ein Feuer ausgebrochen. Die Aula der ehemaligen Realschule stehe in Flammen, sagte eine Sprecherin der Polizei. Nach ersten Erkenntnissen habe das Feuer aber nicht auf andere Gebäudeteile übergegriffen. Die Feuerwehr müsse gegen mehrere Brandherde kämpfen. Zuvor hatte der WDR berichtet.

Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: Patrick Pleul/dpa/Archivbild

Nach Angaben der Polizei war am Morgen bereits ein Sachverständiger vor Ort. Er soll nach Abschluss der Löscharbeiten prüfen, ob das Feuer in dem leerstehenden Gebäude gelegt wurde. Bereits Anfang Juli hatten Unbekannte alte Bücher und loses Papier in dem Gebäude angezündet. In diesem Fall ermittelt die Polizei bereits wegen Brandstiftung.

Ihr Kommentar zum Thema

Brand in leerstehender Schule in Olpe

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha