NRW

Brandtoter durch Nummer des Herzschrittmachers identifiziert

Brände

Donnerstag, 1. März 2018 - 16:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Kamp-Lintfort.

Der in einem brennenden Haus in Kamp-Lintfort geborgene Mann ist anhand seines Herzschrittmachers identifiziert worden. Es handele sich um den 90-jährigen Mieter des Hauses, berichtete die Polizei am Donnerstag in Wesel. Die Feuerwehr hatte den Mann am Dienstagmittag noch lebend aus dem Haus retten können. Kurze Zeit später war der 90-Jährige aber an den Folgen des eingeatmeten Rauchs gestorben. Nach Angaben der Brandermittler der Polizei war das Feuer in der Küche des Zechenhauses ausgebrochen.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.