NRW

Bremen verleiht Straudi nach Klagenfurt: Young nach Essen

Fußball

Montag, 5. Oktober 2020 - 18:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lni Bremen. Werder Bremen hat Außenverteidiger Simon Straudi für die Saison 2020/21 an den österreichischen Zweitligisten Austria Klagenfurt ausgeliehen. Der 21-Jährige soll dort Spielpraxis sammeln, wie der Fußball-Bundesligist am Montag mitteilte. Straudi könne „sich dort in einem ambitionierten Umfeld weiterentwickeln“, sagte Bremens Geschäftsführer Frank Baumann. Straudi, seit 2016 an der Weser, kam bislang nur für die U19 und U23 der Norddeutschen zum Einsatz.

Werder Bremens Simon Straudi (M) gegen Borussia Mönchengladbachs Lars Stindl. Foto: Fabian Bimmer/reuters - Pool/dpa/Archiv

Nachwuchsstürmer Isaiah Young wechselt zu Rot-Weiß Essen. „Isaiah möchte in Essen den nächsten Schritt in seiner Karriere machen“, sagte Baumann. Der 22-Jährige, der seit drei Jahren in Bremens U19 und in der U23 spielte, war in der vergangenen Saison an Royale Union Saint Gilloise in Belgien ausgeliehen.

Ihr Kommentar zum Thema

Bremen verleiht Straudi nach Klagenfurt: Young nach Essen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha