NRW

Brenntag verdient operativ mehr: Erwartungen übertroffen

Chemie

Mittwoch, 10. März 2021 - 08:02 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Essen. Der Chemikalienhändler Brenntag hat 2020 dank eines starken Schlussquartals nicht so stark unter der Corona-Krise gelitten wie von Experten befürchtet. Der Umsatz fiel im vergangenen Jahr um acht Prozent auf rund 11,8 Milliarden Euro, wie das im MDax notierte Unternehmen am Mittwoch in Essen mitteilte. Der um Sondereffekte bereinigte Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda), der als wichtiger Gradmesser für die operative Entwicklung gilt, zog dagegen um sechs Prozent auf 1,06 Milliarden Euro an.

Unter dem Strich ging der Gewinn leicht auf 466,5 Millionen Euro zurück. Die Dividende soll trotzdem um zehn Cent auf 1,35 Euro erhöht werden. Umsatz, operatives Ergebnis und Dividende fielen besser aus, als Experten erwartet hatten. Im laufenden Jahr rechnet der Konzern trotz der bestehenden Unsicherheiten mit einem Anstieg des operativen Ergebnis auf 1,08 bis 1,18 Milliarden Euro. Auch hier liegt das Unternehmen über den Erwartungen der Analysten.

© dpa-infocom, dpa:210310-99-759355/2

Ihr Kommentar zum Thema

Brenntag verdient operativ mehr: Erwartungen übertroffen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha