NRW

Brillenbärin „Lola“ zu Gast im Kölner Zoo

Tiere

Freitag, 4. Juni 2021 - 13:27 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Köln. Der Kölner Zoo beherbergt momentan einen besonderen Gast: Brillenbärin „Lola“ ist dort zurzeit auf Stippvisite. Sie wohnt in der Bären-Anlage, bis sie im kommenden Winter als Zuchtweibchen nach Dortmund umziehen wird, wie der Zoo am Freitag mitteilte. Im Dortmunder Zoo werde gerade eine neue Bären-Anlage gebaut.

Die fünfjährige „Lola“ kam an Silvester aus dem Zoo in Belfast nach Köln. Dort halte sie die Tierpfleger seitdem ordentlich auf Trab: Sie sei neugierig und clever - und schnell gelangweilt. So probiere sie viele der immer wieder neu angebotenen Futtersorten nur wenige Male, bevor sie diese dann liegen lasse. Die Mitarbeiter hätten der schwarzen Bärin zur Beschäftigung ein Klettergerüst aufgebaut und zusätzliche Liegeplätze für sie geschaffen.

© dpa-infocom, dpa:210604-99-861808/2

Ihr Kommentar zum Thema

Brillenbärin „Lola“ zu Gast im Kölner Zoo

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha