Brinkmann kehrt zum Volleyball-Bundesligisten Münster zurück

dpa/lnw Münster.

Volleyball-Spielerin Anika Brinkmann kehrt nach elf Jahren zur kommenden Saison zum Bundesligisten USC Münster zurück. Das teilte der Club am Donnerstag mit. Die 33-Jährige lief bereits von 2005 bis 2009 im USC-Trikot auf und war zuletzt für den griechischen Erstligisten AO Thiras Santorini aktiv. Brinkmann zählt seit vielen Jahren zu den besten deutschen Angreiferinnen, ist zudem sehr erfahren. „Ihre Qualität in Angriff und Aufschlag und ihr absoluter Wille, immer das Beste zu geben, sind Tugenden, die sich jeder Trainer und jeder Verein wünscht“, sagte der Sportliche Leiter des USC, Ralph Brinkmann.