NRW

Brücke nach Kollision mit Frachtschiff beschädigt

Unfälle

Samstag, 18. Dezember 2021 - 08:55 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Gelsenkirchen. Ein Frachtschiff ist am Freitag gegen eine Brücke im Gelsenkirchener Stadthafen gefahren und hat diese schwer beschädigt. Vier Stahlseile wurden abgerissen und die tragende Stahlkonstruktion stark verformt, wie die Gelsenkirchener Feuerwehr mitteilte. Mithilfe eines Mobilkrans konnte die Brücke vorübergehend stabilisiert werden. Die Brücke müsse aber vollständig repariert werden, weshalb das Hafenbecken auf unbestimmte Zeit gesperrt sei. Das Auslaufen petro-chemischer Stoffe konnte verhindert werden, die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt. Menschen wurden nicht verletzt.

© dpa-infocom, dpa:211218-99-430263/2

Ihr Kommentar zum Thema

Brücke nach Kollision mit Frachtschiff beschädigt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha