Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Bündnis gegen Rechts will Flagge zeigen gegen Neonazi-Demo

Demonstrationen

Samstag, 9. November 2019 - 03:17 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Bielefeld. Gegen eine Neonazi-Demonstration in Bielefeld haben sich rund 5000 Protestierende vom „Bündnis gegen Rechts“ angemeldet. Gewerkschaften, Kirchen, Verbände und Parteien wollen unter dem Motto „Faschismus ist keine Meinung, sondern ein Verbrechen“ gemeinsam Flagge zeigen gegen einen Aufmarsch der Partei „die Rechte“.

Die hat ausgerechnet zum 71. Jahrestag des nationalsozialistischen Novemberpogroms zu einem Aufzug zu Ehren einer inhaftierten, bereits mehrfach verurteilten Holocaust-Leugnerin aufgerufen. Die Polizei Bielefeld rechnet mit bis zu 300 Neonazis aus dem gesamten Bundesgebiet und hat sich nach Angaben eines Sprechers auch „mit schwerem Gerät“ gegen mögliche Krawalle gewappnet.

Ihr Kommentar zum Thema

Bündnis gegen Rechts will Flagge zeigen gegen Neonazi-Demo

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha