NRW

Bürger zufrieden mit NRW-Regierung: Kein Topwert für Laschet

Politik

Mittwoch, 2. September 2020 - 17:03 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Düsseldorf. Gut die Hälfte der Bürger in Nordrhein-Westfalen (56 Prozent) ist laut einer Umfrage mit der Arbeit der schwarz-gelben Landesregierung zufrieden. Mehr als drei Viertel sprechen sich sogar für noch restriktivere Corona-Schutzmaßnahmen aus. Das geht aus einer am Mittwoch veröffentlichten repräsentativen Befragung des Meinungsforschungsinstituts Infratest dimap für den WDR hervor.

Armin Laschet (CDU), Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen. Foto: Marius Becker/dpa/Archivbild

Demnach unterstützen fast neun von zehn Bürgern (87 Prozent) eine Absage von Karnevalsfeiern. Eine Begrenzung der Gästezahl bei privaten Feiern fänden 71 Prozent richtig, ebenso wie eine Absage von Weihnachtsmärkten. Dreiviertel der Wahlberechtigten (77 Prozent) sind der Ansicht, dass Corona-Tests für Rückkehrer aus Risikogebieten von den Reisenden selbst bezahlt werden sollten.

Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) gewinnt im Vergleich zur vorangegangenen Umfrage im Juni sechs Prozentpunkte an Zustimmung hinzu. Gemessen an seinem persönlichen Rekordwert von 65 Prozent im vergangenen April bliebe er aber mit 52 Prozent weit dahinter zurück, berichtete der WDR.

Wenn an diesem Sonntag Landtagswahl wäre, hätte die schwarz-gelbe Koalition weiterhin keine eigene Mehrheit mehr. Die CDU verliert in der Umfrage drei Prozentpunkte und landet bei 34 Prozent. Die FDP kommt weiterhin nicht über sieben Prozent nicht. Bei der Landtagswahl 2017 hatten die Liberalen noch 12,6 Prozent der Wähler überzeugen können.

Die Grünen würden jetzt mit 22 Prozent zweitstärkste Kraft, gefolgt von der SPD mit 21 Prozent. Die AfD käme unverändert auf sieben Prozent und wäre damit erneut im Landtag.

Ihr Kommentar zum Thema

Bürger zufrieden mit NRW-Regierung: Kein Topwert für Laschet

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha