NRW

Büskens und Piepenbrock Co-Trainer von Grammozis

Fußball

Dienstag, 2. März 2021 - 21:24 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Gelsenkirchen. Mike Büskens und Sven Piepenbrock werden beim FC Schalke 04 die Assistenztrainer des neuen Chefcoachs Dimitrios Grammozis. Dagegen werden Onur Cinel und der langjährige Profi Naldo den Trainerstab der Lizenzspielermannschaft verlassen. Das teilte der Tabellenletzte der Fußball-Bundesliga am Dienstagabend mit. Beide werden künftig im Nachwuchsleistungszentrum Knappenschmiede arbeiten.

Mike Büskens, einer der neuen Assistenztrainer unter Dimitrios Grammozi beim FC Schalke 04. Foto: Ina Fassbender/dpa/Archivbild

„Onur hat in seiner Zeit bei den Profis viel gelernt, kann diesen Erfahrungsschatz nun in seine Arbeit mit den Jugendspielern einfließen lassen. Klar ist: Die Knappenschmiede wird mit Blick auf die nächsten Monate und Jahre eine ganz zentrale Rolle einnehmen“, wurde Sportvorstand Peter Knäbel in der Mitteilung zitiert.

Der Brasilianer Naldo solle seine Trainer-Lizenzen erwerben. „Die Knappenschmiede soll nicht nur Spieler, sondern auch Trainer-Talente ausbilden. Naldo wird das Handwerk von der Pike auf lernen“, sagte Knäbel. Die Schalker hatten sich am Sonntag von Trainer Christian Gross, Sportvorstand Jochen Schneider, Teammanager Sascha Riether, Fitnesscoach Werner Leuthard und Co-Trainer Rainer Widmayer getrennt.

© dpa-infocom, dpa:210302-99-661288/2

Ihr Kommentar zum Thema

Büskens und Piepenbrock Co-Trainer von Grammozis

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha