NRW

Bundesliga: Gladbach gewinnt gegen Freiburg und klettert

Fußball

Sonntag, 4. April 2021 - 08:54 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Mönchengladbach. Borussia Mönchengladbach ist den Europapokalplätzen der Fußball-Bundesliga wieder nähergekommen. Die Mannschaft von Trainer Marco Rose gewann am Samstagabend mit 2:1 (0:1) gegen den nun überholten Konkurrenten SC Freiburg und rückte bis auf vier Punkte an den Tabellenfünften Borussia Dortmund heran. Zwischen den beiden Clubs belegt Bayer Leverkusen punktgleich mit dem BVB Platz sechs. Roland Sallai (10.) brachte die Gäste in Führung, ehe Marcus Thuram (53. und 60.) die Partie mit zwei Treffern zugunsten der Gladbacher drehte. Freiburg rutschte vorerst auf Platz neun ab, ein vermeintlicher Treffer zum 2:2 Sekunden vor Schluss zählte wegen einer Abseitsstellung nicht.

Trainer Marco Rose. Foto: Swen Pförtner/dpa/Archivbild

© dpa-infocom, dpa:210404-99-79327/3

Ihr Kommentar zum Thema

Bundesliga: Gladbach gewinnt gegen Freiburg und klettert

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha