NRW

Bundesliga: Leipzigs Orban stellt Saisonrekord im Passen auf

Fußball

Freitag, 19. März 2021 - 22:56 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Bielefeld. RB Leipzigs Abwehrspieler Willi Orban hat sich am Freitagabend den Saisonrekord für die meisten Pässe in einem Spiel geholt. Der 28-Jährige übertraf beim 1:0-Sieg bei Arminia Bielefeld mit 163 Zuspielen Bayer Leverkusens Edmond Tapsoba, der mit 136 Pässen bislang die meisten in nur einer Partie der Saison 2020/21 gespielt hatte. Den Bestwert seit detaillierter Datenerfassung hält Julian Weigl, der dem Datendienstleister Opta zufolge im Trikot von Borussia Dortmund im Mai 2016 im Spiel gegen den 1. FC Köln 210 Pässe gespielt hatte.

Leipzigs Willi Orban am Ball. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

© dpa-infocom, dpa:210319-99-895974/4

Ihr Kommentar zum Thema

Bundesliga: Leipzigs Orban stellt Saisonrekord im Passen auf

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha