Bundesligist Bergischer HC verlängert mit drei Spielern

dpa Solingen. Der Bergische HC hat die Verträge mit drei Spielern verlängert. Linksaußen Jeffrey Boomhouwer einigte sich mit dem Handball-Bundesligisten auf eine Fortsetzung der ursprünglich bis Saisonende fixierten Zusammenarbeit bis zum 30. Juni 2022. Rechtsaußen Yannick Fraatz verlängerte vorzeitig um ein weiteres Jahr bis zum 30. Juni 2023. Beide Profis waren im Sommer 2018 von der HSG Nordhorn-Lingen zum BHC gewechselt. Kreisläufer Tom Kåre Nikolaisen konnte bis zum 30. Juni 2024 gebunden werden. „Die sehr positive Entwicklung unseres Teams ist nicht zuletzt auf die Konstanz in der Kaderplanung zurückzuführen“, kommentierte Geschäftsführer Jörg Föste am Dienstag in einer Vereinsmitteilung.

Bundesligist Bergischer HC verlängert mit drei Spielern

Jeffrey Boomhouwer vom Bergischen HC jubelt über einen Treffer. Foto: Jonas Güttler/dpa

© dpa-infocom, dpa:210302-99-655877/2